Erweitern Sie Ihre Fähigkeit, Gruppendynamikprozesse in Meetings und Workshops ergebnisorientiert zu führen.

Was erwartet Sie im Moderationstraining?

Diskussionsrunden und Meetings in internationalen Teams und mit Teilnehmern aus unterschiedlichen internationalen Kreisen und Kulturen benötigen eine effiziente Struktur. Langwierige Meetings ohne verbindliche Vereinbarungen, in denen Agendas gesprengt, Rivalitäten ausgelebt werden oder der Überblick verloren geht – durch professionelles Moderieren gehören diese Dinge der Vergangenheit an.

In diesem Moderationstraining lernen Sie, Ihre Gesprächsteilnehmer in Meetings und Workshops zu motivieren und die Leistung durch den Einsatz von passender Moderationstechnik zu steigern. PraxisnaheTipps helfen Ihnen bei Ihrer nächsten Moderation weiter.

Im Fokus des Trainings stehen:

  • Ablauf einer Moderation
  • Vorbereitung einer Moderation
  • Ziel der Moderation
  • wirksame Durchführung einer Moderation
  • Moderation multikultureller Meetings
  • Verhaltensanforderungen und Aufgaben des Moderators
  • sinnvoller Einsatz gängiger Moderationstechniken
  • Aufzeigen und Zusammenführen divergenter Meinungen
  • souveränes Meistern von Störungen, interkulturellen Konflikten und Krisen in Workshops
  • erfolgreicher Abschluss eines Workshops mit tragfähigen Vereinbarungen.

Wie gestalten wir das Training?

Dieses Training bieten wir ausschließlich firmenintern an. Wählen Sie aus fünf verschiedenen Durchführungssprachen aus: Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch.
Die Dauer des Präsenztrainings richten wir nach Ihren Bedürfnissen, den Lernzielen Ihrer Teilnehmergruppe sowie der Gruppengröße.
Optional bieten wir Ihnen zur Optimierung der Lerneffektivität Blended Learning Elemente aus unserem assist Virtual Campus an.
Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gerne.

Unser Podcast – Why workshops sometimes fail: