Welcome to Freelearning! 

Freelearning is a great opportunity to learn something new, and of course to get to know our exciting, interactive approach to Live Online Training.

Yes, freelearning contains what it says on the tin – it is absolutely free and without any obligation!

All you need to participate in our freelearning websessions is a computer with internet access. The freelearning websessions take place in zoom and last about one hour. All freelearning websessions take place in English.

Registration is easy! Just klick on the registration link under the title of the freelearning session. 

We have been offering our renowned freelearning websessions since 2016. We are proud to have delivered our highly-interactive and informative live online sessions regularly since then.

in 2022! Our new series with several Special Guests

 

 

13.02.2023 – 11.00 CET – Peacemaking from a Rwandan Perspective

Special Guests: Merveille Gakuba and Jeremy Solomons

As 2023 begins with ongoing division, conflict and wars across the world – from Brazil to the USA to Ukraine to Mozambique to Iran to Myanmar – it seems like the right moment for us to focus on what we can do as caring, committed global citizens to help prevent further violence and promote peace. A possible template lies in the small, East African country of Rwanda, which suffered a horrific Genocide against the Tutsi minority in 1994 and has done so much to reconcile, reunify and rebuild the country since then. What can we all learn from the tragedy and hope of Rwanda’s recent history and how can it now be applied elsewhere by globally conscious professionals, practitioners and peacemakers?

This interactive, practical session will be co-designed and -facilitated by mental health counselor and Genocide survivor Merveille Gakuba and leadership consultant and peace activist Jeremy Solomons, who are married and raising a baby peacemaker Max in Kigali.

 

Das Jahr 2023 beginnt mit andauernden Spaltungen, Konflikten und Kriegen in der ganzen Welt – von Brasilien über die USA und die Ukraine bis hin zu Mosambik, dem Iran und Myanmar – und es scheint der richtige Zeitpunkt zu sein, um uns darauf zu konzentrieren, was wir als fürsorgliche, engagierte Cosmopoliten tun können, um weitere Gewalt zu verhindern und den Frieden zu fördern. Ein mögliches Vorbild ist das kleine ostafrikanische Land Ruanda, das 1994 einen schrecklichen Völkermord an der Tutsi-Minderheit erlitt und seitdem so vieles für die Versöhnung, die Wiedervereinigung und den Wiederaufbau des Landes getan hat. Was können wir alle aus der Tragödie und der Hoffnung der jüngsten Geschichte Ruandas lernen, und wie können diese Erkenntnisse nun von global denkenden Fachleuten, Praktikern und Friedensstiftern anderswo angewendet werden?

Diese interaktive, praktische Veranstaltung wird von der psychologischen Beraterin und Überlebenden des Völkermords, Merveille Gakuba, und dem Führungsberater und Friedensaktivisten Jeremy Solomons, die verheiratet sind und in Kigali den kleinen Friedensstifter Max großziehen, mitgestaltet und geleitet.

 

 

13.03.2023 – 11.00 CET – By popular request: Trust and Trustworthiness with Gary Thomas

By popular demand and as requested by members of the freelearning community, we will be offering this highly popular freelearning event for a second time. In this one hour freelearning session we will be taking a look at how people consciously and unconsciously create trust with others, both in private life and in the workplace and how you can apply these approaches strategically and consistently.

Furthermore, we will take a look at what you need to focus on to demonstrate trustworthiness and what to avoid to maintain your level of trustworthiness among your counterparts.

 

Auf vielfachen Wunsch der Mitglieder der Freelearning-Community bieten wir diese besonders beliebte Freelearning-Veranstaltung zum zweiten Mal an. In dieser einstündigen Freelearning-Veranstaltung werden wir einen Blick darauf werfen, wie Menschen bewusst und unbewusst Vertrauen zu anderen schaffen, sowohl im Privatleben als auch am Arbeitsplatz, und wie Sie diese Ansätze strategisch und konsequent anwenden können.

Darüber hinaus werden wir uns ansehen, worauf Sie sich konzentrieren müssen, um Vertrauenswürdigkeit zu demonstrieren, und was Sie vermeiden sollten, um Ihre Vertrauenswürdigkeit bei Ihren Gesprächspartnern zu erhalten…..

 

 

 

24.04.2023 – 11.00 CET – FREE intercultural online training tools for the medical field with Gary Thomas

In recent years, we at assist International HR are proud to have helped develop some really helpful online tools to train people who work in the medical sector. In this one hour freelearning session, we will take a look at two tools: The vocational training tool ‘Vocal Medical’ aims at language and intercultural training in the medical field (in emergency services, ambulance services, GPs, doctors within hospitals) and develops solutions for critical communication situations. Secondly, ‘MICE – Multicultural Care in European Intensive Care Units’is an online-tool for vocational training of critical care nurses with the aim of deepening their intercultural awareness and understanding when in contact with patients in Intensive Care Units.

In this one hour freelearning session, we will take a look at how these tools can be applied when training groups from the medical profession.

 

Wir von assist International HR sind stolz darauf, dass wir in den letzten Jahren zur Entwicklung einiger wirklich hilfreicher Online-Tools für die Ausbildung von Mitarbeitern im medizinischen Bereich beigetragen haben. In dieser einstündigen Freelearning-Sitzung werden wir uns zwei Tools ansehen: Das Berufsbildungstool “Vocal Medical” zielt auf das sprachliche und interkulturelle Training im medizinischen Bereich (in Notdiensten, Rettungsdiensten, Allgemeinmedizinern, Ärzten in Krankenhäusern) und entwickelt Lösungen für kritische Kommunikationssituationen. Zweitens ist “MICE – Multicultural Care in European Intensive Care Units” ein Online-Tool für die Berufsausbildung von Krankenschwestern und -pflegern in der Intensivpflege mit dem Ziel, ihr interkulturelles Bewusstsein und Verständnis im Kontakt mit Patienten auf Intensivstationen zu vertiefen.

In diesem einstündigen kostenlosen Freelearning werden wir uns ansehen, wie diese Tools bei der Ausbildung von Gruppen aus dem medizinischen Bereich angewendet werden können.

 

 

08.05.2023 – 11:00 CET – FREE Intercultural Online Tool Special:  Working with migrants and refugees with Gary Thomas

If you are a member of security staff working as police, border guard or at the entrance point of a shelter for migrants and refugees the VOCAL IN NEED resources can help you to interact better with migrants, refugees and other foreign nationals who don’t speak your language. If you are a job coach / counsellor / educator / trainer working for an NGO or a non-profit organisation, the VOCAL IN NEED resources might help you to overcome language and cultural challenges when dealing with migrants and refugees in situations where otherwise the help of an interpreter would be necessary. If you are the manager of an agency offering services for migrants and refugees the VOCAL IN NEED online tools can help your staff to improve their communication skills when dealing with people with different cultural and linguistic backgrounds.

In this freelearning session, we will take a look at this absolutely free online tool and how it can be used in different training contexts.

 

Wenn Sie als Sicherheitspersonal bei der Polizei, im Grenzschutz oder am Einlass einer Unterkunft für Migranten und Flüchtlinge arbeiten, können Ihnen die VOCAL IN NEED-Ressourcen helfen, besser mit Migranten, Flüchtlingen und anderen Ausländern zu interagieren, die nicht Ihre Sprache sprechen. Wenn Sie als Jobcoach/Berater/Erzieher/Ausbilder für eine NGO oder eine gemeinnützige Organisation arbeiten, können Ihnen die VOCAL IN NEED-Ressourcen dabei helfen, sprachliche und kulturelle Herausforderungen im Umgang mit Migranten und Flüchtlingen in Situationen zu überwinden, in denen sonst die Hilfe eines Dolmetschers erforderlich wäre. Wenn Sie eine Agentur leiten, die Dienstleistungen für Migranten und Flüchtlinge anbietet, können die Online-Tools von VOCAL IN NEED Ihren Mitarbeitern helfen, ihre Kommunikationsfähigkeiten im Umgang mit Menschen mit unterschiedlichem kulturellen und sprachlichen Hintergrund zu verbessern.

In dieser Freelearning-Sitzung werden wir uns dieses absolut kostenlose Online-Tool ansehen und zeigen, wie es in verschiedenen Schulungskontexten eingesetzt werden kann.

 

 

22.05.2023 – 11:00 CET – FREE Database of intercultural online tools for trainers with Gary Thomas

CIT4VET is an Online Platform for vocational trainers with the aim to help them impart intercultural content. The Online Platform is be a collection of online materials on topics of intercultural relevance. The material helps trainers to find content for their trainings with which they can convey intercultural knowledge and skills. The catalogue is searchable so that users will easily find content suitable to their purpose. There is also be a function that permits to validate the found material. Trainers can also use the content for their own professional development.

In this freelearning, we will take a look at this absolutely free online tool and how it can be used to support your training.

 

CIT4VET ist eine Online-Plattform für Berufsausbilder mit dem Ziel, sie bei der Vermittlung interkultureller Inhalte zu unterstützen. Die Online-Plattform ist eine Sammlung von Online-Materialien zu Themen mit interkultureller Relevanz. Das Material hilft Ausbildern, Inhalte für ihre Trainings zu finden, mit denen sie interkulturelle Kenntnisse und Fähigkeiten vermitteln können. Der Katalog hat eine Suchfunktion, so dass die Benutzer leicht die für ihre Zwecke geeigneten Inhalte finden können. Es gibt auch eine Funktion, die es erlaubt, das gefundene Material zu validieren. Ausbilder können die Inhalte auch für ihre eigene berufliche Entwicklung nutzen.

In diesem Freelearning werden wir einen Blick auf dieses absolut kostenlose Online-Tool werfen und sehen, wie es zur Unterstützung Ihrer Ausbildung eingesetzt werden kann.

 

 

05.06.2023 – 11:00 CET – Free online tool to tackle unconscious bias with Gary Thomas

Cultural Unconscious Bias at work (Cub@Work) is an online platform for self-learning and/or classroom learning which includes a toolbox to raise awareness of unconscious bias in recruitment. A freely accessible online training course aimed at improving key competences of managers in Small and Medium-sized enterprises.

In this freelearning we will take a look at the Cultural Unconscious Bias (Cub@Work) tool and consider how it can be used for self-learning or classroom learning.

 

Cultural Unconscious Bias at work (Cub@Work) ist eine Online-Plattform für das Selbstlernen und/oder das Lernen im Klassenzimmer, die eine Toolbox zur Sensibilisierung für unbewusste Voreingenommenheit bei der Einstellung von Mitarbeitern enthält. Ein frei zugänglicher Online-Trainingskurs, der darauf abzielt, die Schlüsselkompetenzen von Managern in kleinen und mittelständischen Unternehmen zu verbessern.

In diesem Freelearning werden wir einen Blick auf das Tool Cultural Unconscious Bias (Cub@Work) werfen und überlegen, wie es für das Selbststudium oder das Lernen im Klassenzimmer genutzt werden kann.

 

 

19.06.2023 – 11:00 CET – Free online tool when working in the IT industry with Gary Thomas

SayIT is a free online tool and a guide for vocational education training in the IT sector and a training app, with the aim of supporting IT professionals in developing their communication and interpersonal skills. In simulated virtual environments, IT professionals will be able to make new valuable learning experiences to enhance their soft skills. 

In this freelearning, we will take a look at how SayIT can be applied for self-learning and/or as a training tool for IT soft skills training.

 

SayIT ist ein kostenloses Online-Tool und ein Leitfaden für die berufliche Bildung im IT-Sektor sowie eine Trainings-App mit dem Ziel, IT-Fachleute bei der Entwicklung ihrer kommunikativen und zwischenmenschlichen Fähigkeiten zu unterstützen. In simulierten virtuellen Umgebungen können IT-Fachleute neue wertvolle Lernerfahrungen machen, um ihre Soft Skills zu verbessern.

In diesem Freelearning werden wir einen Blick darauf werfen, wie SayIT für das Selbststudium und/oder als Schulungsinstrument für das Training von Soft Skills im IT-Bereich eingesetzt werden kann.