Nächste Reihe Start Oktober 2020

Ausbildung zum Live Online Trainer/Moderator (LOT/M)

Jetzt bis zu 100% staatliche Förderung möglich!

In dieser englischsprachigen, fundierten und praxiserprobten Live Online Trainerausbildung erwerben Sie die Fähigkeiten und Kenntnisse, die Sie brauchen, um Live Online Trainings und Workshops zu entwickeln und durchzuführen. Seit über 10 Jahren bildet assist International HR mit seinem erfahrenen Lehrtrainerteam erfolgreich Trainer aus und führt anspruchsvolles, skillsorientiertes Training in sowohl face to face als auch online durch.

Unsere Live Online Trainer- und Moderatoren-Weiterbildung stattet Sie mit den Werkzeugen und Fähigkeiten aus, die Sie benötigen, um virtuelle Trainings und Workshops zu trainieren und zu moderieren. Zugelassene Weiterbildungsmaßnahme für die Förderung der beruflichen Weiterbildung nach dem Recht der Arbeitsförderung (AZAV). Zugelassen durch CertEuropa GmbH – von der deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) Zertifikats-Registrier-Nr M-12197-1700 bis 12201-1700 Maßnahme ID M-12201-1700.

 

An wen richtet sich die Ausbildung?

An erfahrene Trainer: Unsere Live Online Trainer Ausbildung ist für Sie geeignet, wenn Sie bereits als selbständiger oder firmeninterner Trainer, Berater oder Moderator tätig sind und Ihre Skills im Online-Bereich vervollkommnen wollen.

An Einsteiger: Die LOT/M Ausbildung ist für Sie geeignet, wenn Sie Online-Trainer werden möchten. Unsere Teilnehmer profitieren von der Vielfalt der unterschiedlichen Vorkenntnisse, Hintergründe und Werdegänge ihrer Lerngruppe.

 

Passen Sie zur LOT/M Ausbildung?

Ausschlaggebend zur Teilnahme an der LOT/M Ausbildung ist vor allem, dass Sie den notwendigen Ehrgeiz, Wissbegierde, Spaß am Lernen wie am Lehren mitbringen. Darüber hinaus benötigen Sie – bei aller berechtigter Skepsis – eine grundsätzlich positive Einstellung zu den Möglichkeiten des Online-Lernens. In den Live-Modulen ebenso wie bei der Bewältigung Ihrer Vorbereitungs- und Zertifizierungsaufgaben allein und in der Lerngruppe benötigen Sie reichlich Energie und Einsatzbereitschaft, sowie den Willen, hands-on auszuprobieren und aus Feedback zu lernen.

Die LOT/M Ausbildung wird Ihnen viel Spaß machen. Dennoch ist die Ausbildung kein Online-Unterhaltungsprogramm und lebt von Ihrem Beitrag und Commitment. Sofern wir Sie mit dieser Aussage nicht abgeschreckt haben, freuen wir uns, von Ihnen zu hören

  • Zugelassene Weiterbildungsmaßnahme für die Förderung der beruflichen Weiterbildung nach dem Recht der Arbeitsförderung (AZAV). Zugelassen durch CertEuropa GmbH – von der deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) Zertifikats-Registrier-Nr M-12197-1700 bis 12201-1700 Maßnahme ID M-12201-1700. Hier gehts zum Anmeldeformular

Was ist an der Ausbildung zum Live Online Trainer/Moderator (LOT/M) so besonders?

  • LOT/M ist eine anspruchsvolle und praxisorientierte Train-The-Trainer/Moderatoren-Weiterbildung
  • Die Entwicklung Ihrer virtuellen Trainer- bzw. Moderatorenkompetenz steht im Mittelpunkt. Sie werden in der Entwicklung Ihrer Trainer- und Moderatorenkompetenz von einem internationalen Trainerteam gefordert und gefördert, das über langjährige Erfahrung in Corporate Business verfügt und Online-Know-how mit didaktischer und lernpsychologischer Expertise vereint.
  • Die LOT/M Ausbildung ist mit ihren 14 Live-Modulen, zahlreichen e-Learning-Einheiten, Online Peer Coaching und Projektarbeit sowie Online Group Mentoring und einem Zertifizierungs-Wochenende einzigartig.
  • Als Teilnehmer lernen Sie in einer kleinen Gruppe und werden intensiv betreut. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 10 Teilnehmer begrenzt.  
  • Die Ausbildung findet in englischer Sprache statt. Neben dem Erwerb von Trainerskills und Designkompetenz werden Sie fit, um auf Englisch zu trainieren. So können Sie Ihre Online-Trainings weltweit durchführen.
  • Das Programm können Sie berufsbegleitend absolvieren. Die Live-Sessions finden an 14 Abenden und einem Zertifizierungs-Wochenende über einen Zeitraum von 3-4 Monaten statt.
  • Zwischen den Modulen sichern Sie Ihren Lernerfolg nachhaltig und erweitern Ihre Fachkenntnisse im moderierten, virtuellen Kursraum Ihrer Lerngruppe, den Sie auf unserem assist Virtual Campus finden.
  • Sie reflektieren das Erlernte in Ihrer Lerngruppe im Peercoaching-Austausch zwischen den Live-Modulen. So wird Ihr Lerneffekt nachhaltig vertieft und Sie erhalten Feedback zu Ihren bisherigen Lernschritten.
  • Ihre Projektarbeit unterstützt Sie in der Entwicklung Ihrer Fähigkeit, eigene Online-Trainings zu konzipieren. Sie haben nach der LOT/M Ausbildung eigene Konzepte, die Sie in Ihren Trainings einsetzen können.
  • Ihre Trainer stehen Ihnen dabei in regelmäßigen Abständen im Online Group Mentoring zur Verfügung, um Ihre spezifischen Fragen zu klären und Ihre nächsten Schritte zu planen.
  • Sie erweitern Ihre Moderationskompetenz, um internationale und interkulturelle Workshops eigenständig vorzubereiten und durchzuführen.
  • Sie vertiefen Ihre Kenntnisse des erfahrungsorientierten Lernens und lernen, wie Sie die Lernprozesse Ihrer Teilnehmer Online mit unterschiedlichen Werkzeugen und Aktivitäten unterstützen können. Ferner erwerben Sie die Fähigkeit, eigene Übungen und Aktivitäten eigenständig zu entwickeln.
  • Zum Ausbildungsabschluss entwerfen Sie auf der Basis der Ausbildungsinhalte eigenständig eine Online-Trainings- oder Workshop-Session, und führen diese live in der Teilnehmergruppe durch.
  • Sie lernen von einem qualifizierten und renommierten Trainerteam aus der Praxis mit langjähriger Erfahrung im Online-Training, im Business Training, in der Workshopmoderation sowie in der Trainerausbildung.
  • Zugelassene Weiterbildungsmaßnahme für die Förderung der beruflichen Weiterbildung nach dem Recht der Arbeitsförderung (AZAV). Zugelassen durch CertEuropa GmbH – von der deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) Zertifikats-Registrier-Nr M-12197-1700 bis 12201-1700 Maßnahme ID M-12201-1700.

Was sind die Ziele der LOT/M Ausbildung?

Im Mittelpunkt der Ausbildung zum Live Online Trainer/Moderator steht die Entwicklung Ihrer Online-Trainings- und Moderations­fähigkeiten. Sie lernen, wie Sie Online-Trainings und Online-Workshops so gestalten können, dass die Lernerfahrung Ihrer Teilnehmer einem Präsenztraining sehr nahe kommt.

Dafür erarbeiten Sie sich das nötige Wissen über Lernprozesse und die Gestaltung von Unterrichtseinheiten und Workshop-Sequenzen. Sie lernen die nötigen Tools, Formate und Konzepte kennen und wenden sie in Live Sessions praktisch an.

 

Was sind die Inhalte der LOT/M Ausbildung?

LOT/M1: Vom Präsenz- zum Online-Training
2  zweistündige Live Online Sessions, Peer Coaching und eLearning-Module

In unserem Basismodul erwerben Sie die praxiserprobten Grundlagen des Online-Trainings und machen sich dessen Voraussetzungen, Besonderheiten, und Chancen und Herausforderungen klar. Sie betrachten die Erfolgsfaktoren von Präsenztrainings und erleben, wie sie auch in Online-Formaten erzielt werden können. Besonderen Wert legen wir dabei auf körpersprachliche Aspekte und auf die Interaktion zwischen Trainer/Moderator und Teilnehmergruppe vor und im Online-Training. Sie erhöhen Ihr Verständnis für die typischen Fallstricke in der Planung und Durchführung von Websessions und virtuellen Meetings. Über die gängigsten Webconferencing-Tools mit ihren Möglichkeiten und Beschränkungen verschaffen Sie sich einen Überblick, und sammeln Erfahrungen in deren Nutzung.

LOT/M2: Online Trainer Skills
4 zweistündige Live OnlineSessions, Peer Coaching und eLearning-Module

Das Trainer-Skills-Modul legt den Fokus auf Ihren persönlichen Stil als Online-Trainer und die Vertiefung Ihrer Schulungsfertigkeiten. Sie verbessern den Einsatz Ihrer nonverbalen und verbalen Kommunikation zur effektiven Motivation und Aktivierung Ihrer Teilnehmer. Sie üben den gezielten Beziehungsaufbau mit der Lerngruppe als Grundlage jeder erfolgreichen Live-Online-Session. Sie erfahren, wie Sie Online-Lerneinheiten effektiv strukturieren unter Berücksichtigung der Lernstile und Wahrnehmungskanäle Ihrer Teilnehmer. In zahlreichen praktischen Übungen meistern Sie den Umgang mit Fragen und schwierigen Online-Schulungssituationen. Sie stehen wiederholt auf der virtuellen Bühne und erhalten intensives (Video)-Feedback. So werden Ihnen die Stärken Ihres Online-Trainerstil bewusst und Sie arbeiten gemeinsam intensiv an der Verbesserung Ihrer Lernfelder. Hinweise zur Erstellung gehirngerechter Visualisierungen unterstützen Sie beim Entwurf Ihrer eigenen Online-Präsentationen. Zur Sicherung der Nachhaltigkeit und zur Selbstreflexion erhalten Sie Ihre Videoaufzeichnungen im Anschluss an die Live-Sessions und reflektieren diese in Ihrer Peer-Coaching-Gruppe.

LOT/M3: Online-Trainings-Design: Entwicklung von Online-Trainings
4 zweistündige Live Online Sessions, Peer Coaching und eLearning-Module

In diesem Modul lernen Sie, eigene Online-Trainings von der Grundidee bis zur fertigen Schulungssequenz zu konzipieren. Wie Sie Teilnehmerziele und Bedürfnisse sinnvoll berücksichtigen, und auch deren Vorkenntnisse und Vorerfahrungen in Ihren Entwurf einbeziehen können. Welche Formate und Werkzeuge Ihnen zur Verfügung stehen, um die Interaktion mit den Teilnehmern abwechslungsreich und gehirngerecht zu gestalten. Was Sie tun können, um einen möglichst nachhaltigen Lernerfolg zu erreichen – von der Definition geeigneter Vor- und Nachbereitungsaufgaben über die engmaschige Aktivierung Ihrer Teilnehmer bis hin zum Entwurf praxisrelevanter Übungsszenarien. Berücksichtigen Sie Erkenntnisse aus der neueren Hirnforschung für die Planung Ihrer Online-Unterrichtssequenzen, indem Sie Ihre Abläufe an die Leistungs- und Lernkurven Ihrer Teilnehmer anpassen. Setzen Sie Ihre Lieblings-Formate aus dem Präsenztraining online um: Gestalten Sie Online-Rollenspiele und entwickeln Sie eigene Übungen und Case Studies für Ihre Lehrveranstaltungen im virtuellen Raum. 

LOT/M4: Effektive Online-Moderation
4 zweistündige Live Online Sessions, Peer Coaching und eLearning-Module

Als Online-Moderator haben Sie die Aufgabe, im Workshop die Agenda von Anfang an zu einem erfolgreichen Abschluss zu führen, mit klar definierten Maßnahmen und Ergebnissen. Dabei ist es wichtig, die Dynamik in der Teilnehmergruppe zu begleiten und zu steuern, unter Berücksichtigung der besonderen Herausforderungen der Online-Zusammenarbeit. In diesem Hands-On-Modul üben Sie selbst in der Rolle des Online-Moderators den Einsatz geeigneter Moderationstools und -techniken und bekommen hilfreiches Feedback zu Ihrem Auftreten als Moderator. Sie erhalten Inputs zur Entwicklung von Online-Workshops mit virtuellen Teams und lernen, wie Sie schwierige Situationen in Online-Meetings und –workshops bewältigen.

LOT/M5: Abschluss und Zertifizierung
Online-Kolloquium: 1 Wochenende mit 4 Live-Sessions

Der Abschluss der Ausbildung zum  Live Online Trainer/Moderator (LOT/M) findet in Form eines Online-Kolloquiums statt: Auf der Basis der Ausbildungsinhalte entwickeln Sie ein eigenes Trainingskonzept mit selbst entworfenen interaktiven Elementen zu einem Thema Ihrer Wahl. Ihr Trainingsdesign reichen Sie im Vorfeld schriftlich ein und führen es im Rahmen des Kolloqiums mit einer Trainingsgruppe durch. Nach erfolgreicher Beendigung der LOT/M-Ausbildung erhalten Sie ein Zertifikat.

Wie wird in den Live-Modulen gearbeitet?

In den Live-Modulen werden kurze praxisrelevante Trainerinputs mit einem hohen Maß an Interaktion vorgestellt, reflektiert und von praktischen Übungen und Learning-by-doing begleitet. Anschließend erfolgt die essentielle Phase des Lerntransfers, die Integration der Erkenntnisse in den langfristigen Lernerfolg der Teilnehmer.

Welche weiteren Elemente sichern Ihren Ausbildungserfolg?

Damit Sie die Inhalte aus den Live-Sessions bestmöglich für sich umsetzen können und die Ausbildung für Sie ein Erfolg wird, bieten wir Ihnen vielfältige weitere Bausteine an. Erarbeiten Sie sich weiterführende Inhalte mit den eLearning-Modulen in unserem Virtual Classroom, und bleiben Sie mit Ihrer Lerngruppe und den Trainern im Kontakt durch Peer Coachings, unser Teilnehmerforum und das Online Group Mentoring. Setzen Sie in Ihrer Projektarbeit das Gelernte genau in Ihrem persönlichen Anwendungsbereich um.

E-Learning

Im Virtual Classroom Ihrer LOT/M Lerngruppe bearbeiten Sie zwischen den Modulen weiterführende Aufgaben. Spannende Videosequenzen und Artikel vermitteln Ihnen wertvolles Hintergrundwissen rund um Kommunikation, Lernpsychologie und die Arbeit mit Gruppen, das Sie in anschließenden Übungen reflektieren. Hier sind Sie zeitlich flexibel – im Virtual Classroom lernen Sie, wann immer es in Ihrem Alltag möglich ist.

Teilnehmerforum

In Ihrem Virtual Classroom haben Sie zudem stets die Möglichkeit zum Austausch mit Ihrer Lerngruppe und den Trainern. Stellen Sie Ihre Fragen im Forum und teilen Sie dort interessante Gedanken, Artikel, Medien, sowie Ihre Erfolge in der Umsetzung

Peer-Coaching

Zwischen den Live-Modulen sichern Sie die Nachhaltigkeit Ihrer Lessons Learned im Lerntandem (‚Peercoaching‘). Sie treffen sich regelmäßig online, per Webkonferenz, telefonisch oder auch face to face, um sich gegenseitig bei Ihrem Lerntransfer zu unterstützen.

Online Group Mentoring

In kleinen Gruppen treffen Sie sich etwa alle zwei Wochen im Online Group Mentoring mit Ihrem Trainer, um Antwort auf Ihre Fragen zu bekommen und Ihre nächsten Schritte in der Ausbildung zu planen.

Projektarbeit

Im Rahmen der Projektarbeit entwerfen Sie selbst ein Training für Ihren eigenen beruflichen Anwendungsbereich. Dabei wenden Sie die Kernkonzepte der Ausbildung auf Ihre eigene Fragestellung an und sichern so Ihren persönlichen Transfer.

 

Wer ist das LOT/M Trainerteam?

Ihre LOT/M Trainer sind allesamt renommierte Trainer mit einschlägiger Erfahrung im internationalen Corporate Business und beschäftigen sich seit vielen Jahren mit der Gestaltung von effizienten und effektiven Online-Formaten. Sie gestalten Trainings, Coachings & Workshops unter anderem für folgende bekannte Unternehmen und Organisationen:
Google, die Vereinten Nationen, Mercedes Benz Management Consulting, Ubisoft Blue Byte, Vodafone GmbH, Hyundai Motors Europe, NTT DATA, Siemens, Global Savings Group, Itelligence AG, Klüber AG, Bio Rad GmbH, Kaspersky Lab, sowie auch an Hochschulen und im Nonprofit-Bereich.

Ihre Trainer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Susanne Dranaz

Susanne verfügt über langjährige Erfahrung im international Business Training und in der Workshopgestaltung sowie einen ausgeprägten Hintergrund als Beraterin und Projektmanagerin. Susanne führt seit Jahren erfolgreich Blended Learning Trainings und Workshops durch. Sie arbeitet seit über 30 Jahren mit Gruppen, ist Gründungsmitglied des Trainerteams der Interkulturellen Trainerausbildung IBT/M sowie DGSv-Expertin für Online-Coaching und -Supervision. Ihre Leidenschaft gilt dem Design innovativer interaktiver Unterrichtsformen und Beteiligungsmethoden in Online- und Präsenzformaten.

Hannah Lambeck

Hannah verfügt über mehrjährige Erfahrung als Trainerin, Live Online Trainerin, interkulturelle Trainerin, als Kommunikationsberaterin im Unternehmensumfeld sowie als Trainerin im Hochschulbereich und in der Entwicklung von interkulturellen Trainings für Expats.

Gary Thomas

Gary ist renommierter Trainer mit über 25 Jahren Erfahrung in der internationalen Personalentwicklung.  Er trainiert Live Online seit über 10 Jahren. Gary trainiert weltweit Mitarbeiter und Führungskräfte in globalen Unternehmen. Er ist Autor von Topselling Fachbüchern zu virtueller Führung und Projektleiter europäischer Führungsprojekte.  Er ist Gründungsmitglied des Teams der IBT/M-Ausbildung und Präsident der Society for Intercultural Education, Training & Research (SIETAR) e.V, dem weltweit größten Verein für interkulturelle Bildung, Training & Forschung.

Was kostet die LOT/M Ausbildung und was können Sie erwarten?

Die Ausbildung zum Live Online Trainer/Moderator (LOT/M) ist umfangreich, anspruchsvoll, aber im europäischen Vergleich auch eine preiswerte Ausbildung, bezogen auf die Anzahl der Live- und eLearning-Stunden:

  • Teilnahme an 14 Live Sessions & 1 Abschlusskolloquium
  • 7 Online Mentoring Einheiten
  • Umfangreiches eLearning-Material im virtuellen Kursraum mit spannenden Inhalten & Aufgaben
  • Peercoaching zwischen den Live-Modulen
  • Projektarbeit zwischen den Live-Modulen
  • Lernmaterialien & Unterlagen zum Download
  • Zugelassene Weiterbildungsmaßnahme für die Förderung der beruflichen Weiterbildung nach dem Recht der Arbeitsförderung (AZAV). Zugelassen durch CertEuropa GmbH – von der deutschen Akkreditierungsstelle (DAkkS) Zertifikats-Registrier-Nr M-12197-1700 bis 12201-1700 Maßnahme ID M-12201-1700.

Ihre Investition in die Ausbildung zum Live Online Trainer/Moderator (LOT/M) beträgt €1.490,-

Der Betrag ist gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG umsatzsteuerfrei.

Hier gehts zum Anmeldeformular

Wie bekommen Sie eine Förderung?

Jetzt bis zu 100% staatliche Förderung für die Ausbildung zum Live Online Trainer/Moderator (LOT/M) möglich!

Als zertifizierter Bildungsträger nach AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung) sind verschiedene Förderungen in Höhe von bis zu 100% der Lehrgangsgebühren erhältlich.

Wir akzeptieren folgende Förderungen:

Den Bildungsgutschein
Das Qualifzierungschancengesetz
Die Bildungsprämie
Baden-Württemberg Bildungsprämie
Bayerischer Bildungsscheck
Förderung im Land Brandenburg
Bremen Weiterbildungsscheck
Hamburger Weiterbildungsbonus
Hessen Qualifizierungsscheck
Mecklenburg-Vorpommern Bildungsscheck
Niedersachsen Bildungsprämie
Nordrhein-Westfalen Bildungsscheck
Rheinland-Pfalz Quali-Scheck
Saarland kdW
Sachsen Weiterbildungsscheck
Sachsen-Anhalt Weiterbildung DIREKT

Weitere Informationen finden Sie auch in der Förderdatenbank. Bei Interesse, setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung unter Tel. +49 5251 4174893 oder dranaz@international-hr.de.

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie hier einsehen. Hier gehts zum Anmeldeformular 

Wann findet die nächste LOT/M Ausbildung statt?

Hier die nächsten Termine ab Oktober 2020:

 

 

 

 

 

LOTM Live Sessions:

Weekly Live-Sessions: 7.00 pm – 9.30 pm

Module 1 – Live Online Training Foundations

08.10.2020
13.10.2020

Module 2 – Live Online Trainer Skills

22.10.2020
27.10.2020
05.11.2020
10.11.2020

Module 3 – Live Online Training Design

17.11.2020
24.11.2020
01.12.2020
08.12.2020

Module 4 – Online Workshop Moderation

07.01.2021
14.01.2021
19.01.2021
26.01.2021

Module 5 – Zertifizierung

06./07.02.2021 10:00 – 12:30 & 14:00 – 16:30 

 

Was passiert wenn Sie an einem Modul nicht teilnehmen können?

Sprechen Sie mit uns: Holen Sie das Modul nach und/oder wir finden eine Lösung, z.B. Einzelcoaching.

Wie können Sie sich über die LOT/M Ausbildung unverbindlich informieren?

Sie interessieren sich für die Ausbildung? Senden Sie uns eine Mail oder informieren Sie sich telefonisch unter Tel. 05251 4174893. Das Beratungsgespräch ist selbstverständlich unverbindlich.

Wie können Sie sich einen Platz reservieren?

Sie möchten an der LOT/M Ausbildung teilnehmen, möchten aber zuerst die finanziellen Rahmenbedingungen klären? Das ist kein Problem. Rufen Sie uns am besten unter +49 5251 4174893 an. Gerne reservieren wir Ihnen vorübergehend einen Platz, damit Sie stressfrei und in Ruhe ihre Fragen zur Förderung bzw. Finanzierung klären können.

Wie können Sie sich anmelden?

Das ist einfach. Melden Sie sich einfach über das Anmeldeformular an.